Datenschutzbestimmungen

Ihr Vertrauen ist das A und O

Der Verarbeitung der uns von Ihnen anvertrauten Daten zu Ihrer Person liegt das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zugrunde. Dieses Gesetz schützt "den Einzelnen" davor, "dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird" (§1 Abs.1 BDSG).

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nehmen wir sehr ernst. Senden Sie einen Antrag an uns ab oder bitten Sie um eine Kontaktaufnahme, so geben Sie die dafür notwendigen personenbezogenen Daten freiwillig ein. Ohne Ihre freiwillige Eingabe werden keine personenbezogenen Daten automatisch erhoben.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben bzw. für den Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Datenübertragung


Die Datenübertragung erfolgt mit einer verschlüsselten Verbindung. Bei der Verschlüsselung werden zum Schutz Ihrer übertragenen Daten diese für Unberechtigte unlesbar und nur für Berechtigte lesbar gemacht. Das hierbei eingesetzte Sicherheits-Verfahren (SSL)entspricht dem aktuellen Stand der Technik.

+41 (0)58 280 1000 | Schaden: +41 (0)58 280 3000
Ihre Schweizer Versicherung.